Mit Mobilitätsmanagement die Nachfrage beeinflussen


Das Mobilitätsmanagement ist ein nachfrageorientierter Ansatz mit hoher wirtschaftlicher Effektivität und grossem Effizienzpotenzial.

Über Kommunikation und Sensibilisierung wird auf Massnahmen und Angebote hingewiesen, die in der richtigen Kombination zu Gewinnen auf allen Seiten führen: tiefere Kosten, Verflüssigung des Verkehrs, Förderung von Gesundheit und Umwelt, Gewinn für das Image.

In einem Mobilitätsmanagement werden Ziele festgelegt, eine Analyse der Ausgangssituation und eine Planung der Angebote gemacht. Mit Hilfe von Anreizen, Marketing und Kommunikation werden die ausgewählten Massnahmen umgesetzt und deren Wirkungen und Kosten erfasst.

In Unternehmen ist das Mobilitätsmanagement Teil des Managementsystems.